I-MERAN: Migration und Integration in der sozialen Arbeit

Classes: 11.03.2017 - 11.03.2017
Closed Registration ended on:
03.03.2017
This course is part of IBSEMI
Topics covered
AWM-course-no: 8171406

Veranstaltungsort:

Urania Meran
Ortweinstr. 6
39012 Meran (BZ)

Seminarbeginn: 9:30 Uhr Seminarende: 17:30 Uhr

Modulbeschreibung:

Kindergarten und Schule stellen eine der größten Herausforderungen und Chancen in Bezug auf die Integration dar. In diesem Modul werden die Teilnehmer ermutigt die Möglichkeiten, die ihnen die sozialpädagogische Arbeit bietet zu nutzen, um positive und kon-struktive interkulturelle Begegnungen schon im Kindesalter zu fördern. Besonderer Wert wird dabei auf die Elternarbeit gelegt.

Lernziele:

Am Ende des Moduls sollen die Teilnehmer - den Blick für die interkulturelle Vielfalt in einer Einrichtung zu bekommen, um diese wertzuschätzen und als bereichernd zu erleben - in der Lage sein, die Situation in der Gruppe sowie die spezifischen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu erkennen und einzuschätzen - Möglichkeiten erarbeiten können, auf Eltern zuzugehen und eine von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägte Beziehung aufzubauen - Vorurteile und andere kontraproduktive Dynamiken in der Gruppe erkennen und ihnen angemessen begegnen können

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • die Verschiedenheit der Ethnien und Kulturen innerhalb der Gruppe und die spezifische Gruppendynamik
  • Elternarbeit – der Schlüssel zu einer wirksamen und unterstützenden Arbeit in der Einrichtung
  • das soziale Umfeld der Kinder und Jugendlichen in die Arbeit mit einbeziehen und unterstützende Maßnahmen (Förderungen o.ä.) in die Wege leiten

Price table

Seminar Fee IB EU 75 €