Konflikttransformation

Moodle: 15.04.2024 - 12.07.2024
Unterricht: 13.05.2024 - 17.05.2024
Closed Einschreibeschluss:
31.03.2024
Dieser Kurs gehört zu MAICL
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 2231203 CIU-Kurs-Nr: ICL 6410

Dieser Kurs setzt einen Schwerpunkt auf Selbststeuerung in Konflikten, um so die Chancen von Konflikten zu nutzen und destruktiven Anteilen des Konflikts entgegenzutreten. Dazu werden geeignete Instrumente vorgestellt und hilfreiche Haltungen aufgezeigt. Dieser Kurs bezieht theologische, psychologische und soziologische Fragestellungen mit ein.

Wird in der Regel jährlich angeboten.

Der Kurs ist in drei Phasen unterteilt:

Vorarbeit: online (Moodle), 4-6 Wochen vor der Unterrichtsphase mit 20-30 Stunden Zeitaufwand.

Unterricht: in Korntal (Daten siehe oben) mit 30-35 Stunden Zeitaufwand (Unterrichtseinheiten und freies Studieren).

Nacharbeit: online (Moodle), 8 Wochen nach der Unterrichtsphase mit ca. 80 Stunden Zeitaufwand zur Bearbeitung weiterer Leistungsnachweise.

Hier geht es zur Modulbeschreibung des Kurses ...

Eine Stimme zu diesem Kurs:
„Auch wenn Konflikte eher unangenehm sind, hat mir der Kurs geholfen, eine andere wertvolle Perspektive in Bezug auf Konflikte einzunehmen. Sie können ein Hinweis auf nötige Veränderungen oder ungeklärte Bedürfnisse sein. Damit habe ich nun einen ganz anderen Arbeitsansatz gefunden, sodass ich vor den Konflikten nicht mehr einfach nur fliehen muss.“

Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

M.A. Studiengebühr 3 Credits 630 €
M.A. Studiengebühr 3 Credits AEM 520 €
M.A. Einschreibegebühr 40 €
M.A. Späteinschreibegebühr 20 €
M.A. Gasthörergebühr 390 €