Christliches Zeugnis, Verfolgung und Religionsfreiheit

Moodle: 09.10.2017 - 05.01.2018
Unterricht: 06.11.2017 - 10.11.2017
Closed Einschreibeschluss:
22.10.2017
Dieser Kurs gehört zu MA
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 2170301 CIU-Kurs-Nr: ICS 6443

Christliche Mission ist mit der Tatsache konfrontiert, dass Christenverfolgung ein weltweites Phänomen ist. Der Kurs soll Teilnehmer in die Lage versetzen, das Leiden der Gemeinde Jesu und seine Ausmaße zu erkennen, biblisch-theologisch einzuordnen und geeignete christliche Reaktionen auf Situationen von Verfolgung zu erarbeiten. Wir werden die biblischen Zusammenhänge zwischen Mission und Verfolgung betrachten und Beispiele von Verfolgung in Kirchen- und Missionsgeschichte kennenlernen, die manchmal mit Erweckung, manchmal aber auch mit fast vollständiger Auslöschung des Christentums in einer Region einhergingen. Quantität und Qualität von weltweiter Christenverfolgung heute werden dar-gestellt und untersucht. Biblische Analysen und Fallstudien sollen helfen, uns in angemessener Weise auf den Umgang mit Verfolgungssituationen in unseren Einsatzländern und in der Heimat vorzubereiten.

Dieser Kurs ist in drei Phasen unterteilt:

  • Phase 1: online (Moodle), 4-6 Wochen vor der Präsenzphase mit ca. 30 Stunden Zeitaufwand.

  • Phase 2: Präsenz in Korntal (Daten siehe oben) mit ca. 40 Stunden Zeitaufwand (Unterrichtseinheiten und freies Studieren).

  • Phase 3: online (Moodle), 4 Wochen nach der Präsenzphase mit ca. 80 Stunden Zeitaufwand zur Bearbeitung weiterer Leistungsnachweise.

Wolfgang Häde
(D.Th., University of South Africa) lebt seit 2001 in der Türkei, wo er im türkischen Zweig des Martin-Bucer-Seminars in der theologischen Ausbildung und der Gemeindearbeit tätig ist. Seit 2019 daneben als ...
mehr

Preisliste

M.A. Studiengebühren 580 €
M.A. Studiengebühren AEM-Mitglied 480 €
M.A. Einschreibegebühr 40 €
M.A. Späteinschreibegebühr 60 €
M.A. Studiengebühren Gasthörer 350 €